Gegrillter Pimientos-Salat

Pimientos sind kleine grüne Paprika, die in Spanien sehr beliebt sind und oft als Tapas gereicht werden. Diese als Vorspeisensalat, in Kombination mit Rucola, Tomaten und Schinken ‒ klingt das nicht gut?


Dieses Rezept stammt aus dem Buch Das MINIMAX PRINZIP für die Küche  von Susanne Kreihe, das ich derzeit rezensiere. Die vollständige Rezension folgt bald. Das Kochbuch habe ich vom Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.


Für 4 Personen als Vorspeise oder für 2 Personen als Hauptgericht:

300 g Pimientos
150 g Rucola
300 g Kirschtomaten
8 Scheiben Kochschinken

4-5 EL Olivenöl
grobes Meersalz
4 EL Weißweinessig
1 gestr. TL Zucker
1 Prise Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zu den Zutaten:

Maximal fünf frische Zutaten zu einer gut sortierten Grund-Ausstattung, das verspricht das Buch. Sobald man irgendwo Pimientos bekommt ist dieser Salat gut umsetzbar, denn die restlichen Zutaten gibt es nahezu überall. Die als Grundvorrat vorausgesetzten Zutaten sind für mich tatsächlich selbstverständlich im Haus.

Zubereitung:

Die Pimientos waschen, in 2 EL Öl in einer heißen Pfanne scharf anbraten, bis die Haut an einigen Stellen braun wird. Mit dem groben Salz würzen.

Rucola und Tomaten waschen, die Tomaten halbieren. Den Schiken in etwa Öl knusprig braten.

Essig, Öl, Zucker und Salz verrühren und mit Rucola, Tomaten und Pimientos vermischen. Auf Teller verteilen, mit dem Schinken garnieren, mit Pfeffer würzen und servieren.


Das Ergebnis:

Super! Ein sommerlicher Salat, leicht und lecker, der ein kleines Gefühl von Urlaub vermitteln kann.


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn Du magst, dann hinterlasse mir doch einen Kommentar – ich würde mich freuen!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

 

Beliebte Beiträge

Ich gehöre auch zu...

Köstlich & Konsorten