Cocktail: Donk



Erst vor ein paar Tagen habe ich Euch von Downton Abbey und den passenden Cocktails erzählt. Heute folgt direkt der nächste davon! Er trägt den verheißungsvollen Namen „Donk“. Wahren Downton Abbey-Fans ist natürlich klar, was sich hinter diesem Namen verbirgt: Die kleine Sybbie nennt ihren geliebten Großvater, Lord Grantham, so. Der wiederum liebt zwei Drinks ganz besonders: Portwein und Whisky. Hier sind beide vereint!



Für einen „Donk“:

   90 ml Portwein
   15 ml Zitronensaft, frisch gepresst
   Mineralwasser
   Eiswürfel
   1,5 Barlöffel rauchigen Whisky
   Zitronentwist

Zubereitung:

Einige Eiswürfel in ein Collinsglas oder einen Tumbler füllen. Portwein und Zitronensaft zugeben und mit Mineralwasser auffüllen, umrühren. Den Whisky zugeben. Die Zitronenschale über dem Cocktail zerdrehen und ins Glas geben.


Zum Rezept:

Das Rezept stammt aus dem Buch Die offiziellen Downton Abbey Cocktails. Stilvolle Drinks für alle Gelegenheiten von Lou Bustament.

{Dieses Buch habe ich als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen. Eine weitere Bezahlung ist nicht erfolgt. Meine Meinung ist unbeeinflusst.}

Das Ergebnis:


Eigentlich bin ich kein großer Whiskyfan. Aber ich mag den Geruch von ‒ besonders rauchigem ‒ Whisky gern! Und ich mag Portwein. Genug Gründe für mich, diesen Cocktail zu probieren und: ich bin total begeistert! Der Cocktail ist frisch und fruchtig, zeitgleich tief und erdig. Das Mineralwasser gibt ihm eine Leichte und ein Prickeln. Ein absoluter Favorit!



Lasst es Euch gut gehen!
Eure





0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn Du magst, dann hinterlasse mir doch einen Kommentar – ich würde mich freuen!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

 

Beliebte Beiträge

Ich gehöre auch zu...