3. Dezember

Nach zwei klassischen Keksrezepten gibt es heute ein ganz anderes Rezept, was für mich absolut typisch für den Winter ist:


Frische Waffeln mit heißen Kirschen und einem kräftigen Gewürzschmand


 
Teigrezept für zehn Waffeln:

250 g Mehl
2 EL brauner Zucker
1 EL Backpulver
1/2 TL Salz
3 Eier, getrennt
375 ml Milch
einen Schuss Rum
4 EL Butter, zerlassen

Zubereitung:

Das Waffeleisen aufheizen und einfetten.
Mehl, Zucker, Backpulver und Salz mischen.
Separat die Eigelbe mit der Milch, der Butter und dem Rum mischen.
Mehlmischung unterrühren.
Die Eiweiße steif schlagen und unter den restlichen Teig heben.


Den Teig im heißen Waffeleisen nach und nach ausbacken.

Für die heißen Kirschen habe ich ein Glas eingelegte Kirschen mit dem Saft - bis auf 2 EL davon - in einen kleinen Topf gegeben und aufkochen lassen. Den Saft habe ich in einem Glas mit einem Esslöffel Speisestärke angerührt. Diese Mischung habe ich dann in die heißen Kirschen eingerührt und noch einmal aufkochen lassen - die Stärke bindet den Kirschsaft, sodass wir eine dicke Sauce erhalten.

Für den Gewürzschmand:

200 g Schmand
1 TL Zimt
2 TL gemahlenen Ingwer
2 TL gemahlenen Kardamom
2 Beutelchen Vanillezucker

Zubereitung:

Alle Zutaten miteinander verrühren! Und schon kann man Waffeln, Kirschen und Schmand genießen!


Eine ganz einfache und köstliche Nachmittagsfreude im Advent! Lasst es Euch schmecken!
Bis morgen!

Eure

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn Du magst, dann hinterlasse mir doch einen Kommentar – ich würde mich freuen!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

 

Beliebte Beiträge

Ich gehöre auch zu...