20. Dezember

Oha, oha, es geht langsam in den Endspurt! Die 2 steht bereits vorne, in wenigen Tagen ist es soweit und Weihnachten ist endlich da! Wie ist die Weihnachtsvorfreude so bei Euch?

Wir haben gestern - bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr - den wunderbaren Weihnachtsfilm "Christmas Vacation" geschaut und dabei diesmal ganz klassisch Eggnog getrunken! Und dieses Rezept möchte ich natürlich unbedingt mit Euch teilen:



Für einen großen Topf (lässt sich gut halbieren!):

1,4 l Vollmilch
400 ml Sahne
2 Zimtstangen
2 Vanilleschoten
eine gute Portion frisch gemahlene Muskatnuss

10 Eier
260 g Zucker

400 ml Rum
100 ml Whisky

Zubereitung:

Die Milch mit der Sahne, den Zimtstangen, den ausgekratzten Vanilleschoten, dem Vanillemark und der geriebenen Muskatnuss in einem Topf aufkochen und abkühlen lassen.

Die Eier trennen. Die Eiweiß kühlstellen.
Die Eigelb mit der Zucker in einem Mixer oder mit dem Handrührgerät kräftig verschlagen, sodass eine homogene Masse entsteht.

Die abgekühlte Milchmischung unterrühren, bis wiederum eine homogene Masse entsteht. Rum und Whisky unterrühren und die Mischung kaltstellen, am besten über Nacht.

Kurz vor dem Servieren die Eiweiß steif schlagen und unterheben bis alles gut verbunden ist. Dann eiskalt servieren!

Lasst es Euch schmecken!


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn Du magst, dann hinterlasse mir doch einen Kommentar – ich würde mich freuen!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

 

Bisher verfasst...

Blogaktionen


Geschirr mit Geschichte


Beliebte Beiträge

Ich gehöre auch zu...